Datenerfassung bei Maschinen

In der seit Anfang April erhältlichen Software Release für alle 15xx und 35xx Sitemanager gibt es für das Datenerfassungsmodul (DCM) neben vielen kleinen Verbesserungen und Stabilitätssteigerung eine wesentliche Erweiterung.

Mit der Version 9.2 ist nun möglich zusätzlich zu den Protokollen UPC UA, Modbus TCP, Siemens S7 nun auch Daten von Rockwell Automation Steuerungen mittels Ethernet/IP (CIP) auszulesen.

Dies ermöglicht es, direkt Variablen und Prozesswerte von Rockwell Automation Control Logix Steuerung zu erfassen, ohne den bisherigen Umweg über Modbus TCP gehen zu müssen. Für den unter Umständen eine zusätzliche bzw. teurere Netzwerkkarte eingebaut werden musste.

                       Secomea Datenerfassung  

Das Datenerfassungsmodul von Secomea macht für Maschinenbauer eine umfassende Maschinenüberwachung und Wartung möglich.

  • Überwachung von Verbrauchsmaterialien für Maschinen
  • Optimierung der Kunden Logistik, um Engpässe zu vermeiden
  • Kontrolle des Verschleißes von Austauschteilen, um Stillstandzeiten zu planen, Ausfälle zu vermeiden
  • Übersicht des Maschinenzustandes und des Produktionsstatus
  • Durchführung von Verlaufsanalyse

Secomea SiteManager

Erheben Sie Ihre Maschinendaten mit dem Datenerfassungsmodul und optimieren Sie die Leistung mit Analysetools in der Datenerfassungs-Cloud. Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie HIER!

 

Gerald SteinkellnerSie haben Interesse an dem Datenerfassungsmodul von Secomea?

Dann kontaktieren Sie unseren Produkt Spezialisten für Automation und Soffware:

Dipl.-Ing. Gerald Steinkellner

Mail: gerald.steinkellner@routeco.com oder Mobile: +43 664 88 41 31 38

 Wir beraten Sie gerne!

 

Routeco – more than distribution.

Posted: 09.07.2020 10:29:08 by Julia Rametsteiner | with 0 comments