IIoT Monitoring Ihres Schaltschranks

Mit Sensis by Fandis hält nun auch die Digitalisierung in Ihrem Schaltschrank Einzug. Anlagenstillstände verursacht durch Übertemperatur im Schaltschrank, unsachgemäße Wartung der Filter oder Verschmutzung durch offene Schaltschranktüren können mit SENSIS frühzeitig erkannt werden.


Was macht SENSIS?

STEUERUNG: SENSIS misst die Temperatur von bis zu drei unterschiedlichen Punkten im Schaltschrank, kombiniert diese Werte mit der gemessenen relativen Luftfeuchtigkeit und überwacht die Effizienz des Lüftersystems mit Hilfe eines Strömungssensor.

ÜBERWACHUNG: SENSIS zeichnet kritische Events welche nützlich für die Vorhersage von Risiken (wie z.B. Spitzenwerte, überschreiten von Grenzwerten oder offene Schaltschranktüren) die für die Komponenten im Schaltschrank kritisch sein könnten auf und speichert dazu Datum, Uhrzeit und Dauer. Diese Informationen ermöglichen eine rasche Diagnose sowie die vorrauschauende Wartung des Systems.

VERWALTUNG: SENSIS bringt gleichzeitig die verschiedenen im Gehäuse gemessenen Klimawerte in Verbindung und prüft ob diese mit den Umgebungsbedingungen korrelieren. Damit wird die Effizienz der Aktoren überwacht, um optimale Umgebungsbedingungen aufrechtzuerhalten.

INTEGRATION: SENSIS bietet unterschiedliche Modelle für die gängigsten Feldbussysteme (z.B: ProfiNet, EtherCat, EtherNet/IP, Modbus TCP) und bietet ebenfalls die Möglichkeit an der gleichen physischen Schnittstelle Daten mittels OPC-UA oder MQTT zu übertragen und Alarmmeldungen zu senden.

 

Installation – Einfach und Intuitiv

Abnehmbare Steckverbinder sowie eine kompakte Bauform (35 x 98 x 118 mm) machen die Installation sowohl in neuen Schänken als auch bei Retrofit Projekten sehr einfach.

Das integrierte Display erlaubt Ihnen die wichtigsten Daten zu begutachten sowie Sollwerte oder andere Einstellungen lokal festzulegen bevor das Gerät in ein Netzwerk ein- oder an ein Master Modul angebunden wurde.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem SENSIS Modul auch je ein Temperatur- sowie Strömungssensor zur Überwachung der Filterlüfter.

 

Hier finden Sie ein Video, welches zeigt wie einfach das SENSIS Modul installiert werden kann:

 

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

 

Markus Lebelhuber 

Technical Sales Manager

Tel: +43 664 88 41 31 35

Mail: markus.lebelhuber@routeco.com

 

Routeco – more than distribution.

Posted: 10.11.2020 10:38:25 by Julia Rametsteiner | with 0 comments