NEUES Sicherheitszertifikat für Secomea

Viele Maschinenbauer stehen vor dem Problem, dass die Implementierung von Fernwartungslösungen und in weiterer Folge der Zugriff auf die benötigten Maschinendaten von Endkunden verweigert wird oder technisch nicht umsetzbar ist. Warum? Weil man fürchtet so eine Sicherheitslücke zu öffnen und angreifbarer für Cyberattacken zu werden. Verständlich wenn man bedenkt welche Firmen bereits davon betroffen waren.

Die Lösung für einen wirklich sicheren Fernzugriff bietet hier Secomea. Mit dem 2019 erneuerten Sicherheitszertifikat der Sicherheitsfirma ProtectEM nach IEC 62443 stellt Secomea den Anspruch Sicherheit“ an oberste Stelle

Die Sicherheit muss für Daten, Anwendungen und Netzwerk zu jeder Zeit gewährleistet sein“, so Peter Hjølund Regional Direktor Benelux. Daher wurde die Secomea Fernzugriffslösung 2014 zum ersten Mal offiziell gemäß internationalen Standards, als erste und einzige Fernzugrifflösung weltweit sicherheitszertifiziert.

Wichtig ist aber auch neben der Sicherheit, dass die technologisch anspruchsvollen Lösungen extrem praktische Werkzeuge sind, die rasch umgesetzt und bemerkenswert einfach im täglichen Geschäftsleben zu nutzen sind.

Die Fernzugriffslösung von Secomea besteht aus einem Software- oder Hardwaremodul (SiteManager), das normalerweise in einer Fabrik installiert wird, und einem Software-Client (ein LinkManager), der von einem Servicetechniker oder einem Bediener einer Maschine verwendet wird. Diese beiden Komponenten werden über einen M2M-Kommunikationsserver (einen GateManager) miteinander verbunden, der als Cloud-basierter oder alleinstehender-Server verfügbar ist.

Die Secomea Lösung, die wir seit 2010 exklusiv in Österreich vertreiben und auch supporten, bittet alles an um im Bereich Fernwartung, vorbeugende und vorausschauende Wartung für Maschinen und Anlagen für die Zukunft gerüstet zu sein und dies ohne laufende Kosten.

 

Weitere Informationen:

 

Kontaktieren Sie sogleich unseren Produktspezialisten um Einzelheiten zur erfahren!


 

Ihr Produktspezialist:

Dipl.-Ing. Gerald Steinkellner

Mail: gerald.steinkellner@routeco.com 

Mobile: +43 664 88 41 31 38

 

Routeco – more than distribution. 

Posted: 18.12.2019 13:49:22 by Julia Rametsteiner | with 0 comments