Sichern Sie Ihre Daten in der IoT-Cloud

Das Data Collection Modul (DCM) ist ab jetzt bei Secomea verfügbar. Es ermöglicht Fernzugriff und Datenerfassung auf einem Gerät und erweitert den Secomea SiteManager um optimierte Edgefunktionen zur Datenerfassung.

Das DCM umfasst zahlreiche Funktionen, die die gesammelten Daten von Ihren Anlagen vor der Übermittlung an die IoT-Cloud optimieren können. Hierdurch wird die Menge der übermittelten Daten und der Bedarf an zusätzlichem Cloud-Computing verringert.

Das DCM umfasst auch Store-and-Forward-Funktionen, um den Datenschutz bei Ausfall der IoT-Cloudverbindung zu gewährleisten. Das heißt: Auch wenn die IoT-Cloud-Verbindung verloren geht, erfasst der Secomea SiteManager weiterhin Daten und übermittelt diese, sobald die Verbindung wiederhergestellt ist – auf diese Weise ist die lückenlose Protokollierung Ihrer Daten gewährleistet.

Es kann effektiv gegen Unregelmäßigkeiten bei Maschinendaten vorgegangen werden, indem der sofortige Fernzugriff auf die Maschinen für Fehlerbehebung, weitere Analysen sowie vorbeugende Wartung gewährleistet wird.

 

>> Informieren Sie sich jetzt bei unserem Produktspezialisten:

DI (FH) Gerald Steinkellner - per Mail: gerald.steinkellner@routeco.com oder Telefonisch unter +43 664 88 41 31 38

 

Nähere Informationen dazu finden Sie auch auf der Webseite unseres Partners Secomea.

 

Routeco – more than distribution. 

Posted: 13.12.2018 12:47:07 by Julia Rametsteiner | with 0 comments